Skip to content

Schon wieder da ….

1. Mai 2013

Dieses mal haben wir wieder tüchtig an den Nebenwirkungen zu kauen. Statt also wie all die anderen Leute mit dem Bollerwagen am Neckar entlang zu ziehen und das wirklich schöner Wetter zu genießen, sind wir wieder hier in der Heimatklinik eingerückt um uns die erste Portion Antibiotika abzuholen. Ist ja nicht so, dass wir nicht schon gestern, vorgestern und an den beiden Tagen davor hier gewesen wären. Ach ja, und heute morgen natürlich auch schon. Wenn wir Glück haben, dann reicht es erst einmal aus, jeden Tag zu kommen. Wenn der CRP sich benimmt! Er ist gerade dabei, sich in Bereiche aufzumachen, die dann keine halbstationäre Antibiose mehr erlauben würde. Schöner Mist.

Einen Tag später ist der Entzündungswert noch weiter gestiegen, der Lütte hat immer noch Durchfall und die Temperatur steigt und fällt grad wie sie will. Trotz recht hohem CRP von 2,4 durften wir den Kleinen heute zu Hause schlafen lassen. Wirklich daran glauben, dass das auch noch am Wochenende so sein wird, tun wir nicht. Und dann das Wetter. Der Kleine bekniet uns jeden Tag, dass er doch endlich den Garten wieder besuchen kann. Das tut echt weh ihn hier drin zu halten. Zu verstehen, warum das so ist, dafür ist er einfach noch zu klein. Wenn wir ihm von der „starken Medizin“ erzählen, die macht, dass wir ihn mit Handschuhen wickeln müssen (seit Sonntag natürlich nicht mehr) oder dass er eben Durchfall hat, dann ist das ok, aber warum in Erde buddeln plötzlich etwas schädliches sein soll ist im echt schwer zu vermitteln.

Wir haben übrigens Nachricht aus Tübingen: der OP-Termin steht fest …. 23.05.

Etwas überfordert sind wir schon damit, hatten wir doch nach dem nächsten MRT am 15.05. eher damit gerechnet, dass wir frühestens 2 – 3 Wochen später überhaupt etwas aus Tübingen hören würden. Dass es jetzt plötzlich so schnell gehen wird, ist richtig erschreckend.

Grad auf die Uhr geschaut .. ich sollte dieses Schlafendingens mal wieder ausprobieren.

In dem Sinne: Gute Nacht und weiter fleißig Däumchen verpressen.

 

Advertisements

From → Uncategorized

9 Kommentare
  1. mabeline permalink

    Ich drück drück drück drück alle Däumchen!!

  2. Blogolade permalink

    ich drück auch! Ganz fest!

  3. Miri permalink

    Ich schliesse mich den „Drückern“ an 😉 Alles Gute!!

  4. In Chaos-City wird gedrückt, was die Daumen hergeben! TOITOITOI!!!

  5. hacki permalink

    ich drücke auch feste beide Daumen für den Kleinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kletterschuhtest

Die ganze Wahrheit über Kletterschuhe

Viele-Sein

ein Podcast zum Leben mit dissoziativer Identitätsstruktur

erzaehlmirnix

[hier bitte kreative Beschreibung einfügen]

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

Pharmamas Blog

- zu lesen einmal täglich

thewonderballoon

fashion/beauty/lifestyle

Lehrjahre einer Schneiderin

Chirurgie, Notärztin, Feierabend: der Chirurgenwelpe erzählt

Gminggmangg

fiese Sticheleien und kleine Liebeleien aus dem Leben eines Durcheinanders

schlimmer geht immer

musculardisorder & more

the trick is to keep breathing

keine Heldin. Dr. House mit Brüsten und Lächeln. läuft.

Backyard Zip Line Kit Blog

hajo .. ich halt ;)

Brustkrebsinfo

www.brustkrebsinfo.at

Blogolade

Warum über Regen ärgern? Das meiste geht eh daneben

frl. krise interveniert

....an der Borderline

Leih mir dein Ohr

Warum wir wieder zuhören sollten.

Josephine Im Chaos

(M)ein Leben zwischen Chaos und Kinderkriegen

Trolla Glong und das Leben

hajo .. ich halt ;)

Der Maskierte - Das Leben als IT-Kämpfer

Wie Zorro, nur ohne Degen. Dafür mit vielen Patchkabeln!

%d Bloggern gefällt das: