Skip to content

Erwischt

23. Januar 2013

Lasse dein Kind nicht an den Rechner .. schon gar nicht wenn er fast 2 ist und eher wild drauflos drückt. Junior hat es geschafft, dem Firefox auf meinem Rechner die nicht gelöschte Historie zu entlocken. Die Holde saß neben ihm und fragte natürlich gleich, was das mit den beiden Eierköppen da sei.

„GehtdichnichtsankeineAhnungwasdasistIchzeigeesdirirgendwannNursoUndÜberhaupt“ war irgendwie nicht wirksam ;).

Also weiß die Holde von diesem Blog und wird ab sofort mit eingebunden. Letztlich werden wir das Ganze als Tagebuch für den Junior führen. Wenn er denn irgendwann mal drüber lesen will, was er so bei seinem Start ins bewusste Leben erleben musste, wird er das hier eben tun können.

Junior wird also morgen heute zwei Jahre alt. Mal sehen. Die Holde hat das Esszimmer geschmückt und doch noch einiges an Geschenken eingepackt. Die Schwiegerleute sind ja da und haben ihre Geschenke dazugestellt. Kein schlechter Auftakt für nen Geburtstag. (nein, ich bin nicht neidisch ^^).

image

Drücken wir die Daumen, dass der Kleine seinen Geburtstag nicht in der Klinik verbringen muss. Seit gestern bekommt er ein Medikament, dass dafür sorgen soll, dass sich die Blutwerte so langsam wieder gen Normalwert aufmachen. Wir waren bei 100 Leukos und 50.000 Trombos angelangt und sind da ein wenig stagniert. Hoffen wir, dass der CRP von derzeit 0,5 sich benimmt und dort bleibt, sonst werden wir wohl demnächst wieder stationär gehen dürfen.

Ein dickes Plus gab es heute so als Guddi noch: Der Antrag auf Pflegestufe wurde genehmigt – jetzt fehlt nur noch der Schwerbehindertenausweis und wir können finanziell etwas entspannter ins neue Jahr gehen.

Advertisements

From → Uncategorized

5 Kommentare
  1. Pta permalink

    Eine Kaffeemaschine für einen Zweijährigen??

  2. Kirstin permalink

    Glückwunsch an den kleinen Mann.

    Ich bin erstaunt Trauriger, ging ich doch davon aus das dein holdes Weib bescheid wüsste von dem hier.
    Nun denn, willkommen in der Welt des unbekannten ABER nich hoffnungslosen weehrte Holde. 🙂

  3. Herzlichen Glückwunsch an den Junior und Euch allen gedrückte Daumen für die Zukunft!
    Gruß
    Holger

  4. Blogolade permalink

    Alles Gute nachträglich kleiner Mann! Ich drücke dir die Daumen, dass du dem Krankenhaus eine Weile fern bleiben kannst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kletterschuhtest

Die ganze Wahrheit über Kletterschuhe

Viele-Sein

ein Podcast zum Leben mit dissoziativer Identitätsstruktur

erzaehlmirnix

[hier bitte kreative Beschreibung einfügen]

Freakouts Kampf

Ein Krebstagebuch

Pharmamas Blog

- zu lesen einmal täglich

thewonderballoon

fashion/beauty/lifestyle

Lehrjahre einer Schneiderin

Chirurgie, Notärztin, Feierabend: der Chirurgenwelpe erzählt

Gminggmangg

fiese Sticheleien und kleine Liebeleien aus dem Leben eines Durcheinanders

schlimmer geht immer

musculardisorder & more

the trick is to keep breathing

keine Heldin. Dr. House mit Brüsten und Lächeln. läuft.

Backyard Zip Line Kit Blog

hajo .. ich halt ;)

Brustkrebsinfo

www.brustkrebsinfo.at

Blogolade

Warum über Regen ärgern? Das meiste geht eh daneben

frl. krise interveniert

....an der Borderline

Leih mir dein Ohr

Warum wir wieder zuhören sollten.

Josephine Im Chaos

(M)ein Leben zwischen Chaos und Kinderkriegen

Trolla Glong und das Leben

hajo .. ich halt ;)

Der Maskierte - Das Leben als IT-Kämpfer

Wie Zorro, nur ohne Degen. Dafür mit vielen Patchkabeln!

%d Bloggern gefällt das: